Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Regelungsgegenstand 

 

1.1 

Die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH stellt zu den nachfolgenden Bedingungen Wohneinheiten als Boardinghouse für Kunden bzw. Nutzer zum vorübergehenden Gebrauch bereit. Entgegenstehende Bedingungen erkennt Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH nicht an. Eine Nutzung der Wohneinheiten zu einem anderen als dem Beherbergungszweck ist nicht gestattet.

1.2

Kunden sind diejenigen, die Räumlichkeiten im eigenen Namen anmieten, unabhängig davon, ob sie persönlich diese Leistungen in Anspruch nehmen oder nicht. Kunden sind daher insbesondere auch Firmen, die Buchungen und Bestellungen für ihre Mitarbeiter ausführen. Nutzer sind diejenigen, die Wohneinheiten und auch sonstige im Zusammenhang stehende Leistungen von Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH tatsächlich in Anspruch nehmen.

2. Vertragsabschluss 

2.1

Ein Vertrag kommt durch eine Buchungsbestätigung oder durch Überlassung einer Wohneinheit zustande.

2.2

Ist der Kunde nicht gleichzeitig Nutzer, ist er verpflichtet diese AGB an den Nutzer weiterzuleiten. Ist der buchende Kunde nicht gleichzeitig Nutzer, so haften der Kunde und der Nutzer gegenüber Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH als Gesamtschuldner für die Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis.

3. Zahlung

3.1

Die Zahlung erfolgt grundsätzlich unbar. Die Zahlung erfolgt vorab als Abschluss des Buchungsprozesses auf der Webseite. In Ausnahmefällen wird nach Rechnungsversand der Betrag vom Kunden überwiesen.

Welche Leistungen und Preise vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Angaben in der Buchungsbestätigung oder der Beschreibung im Internet unter www.waz-wertheim.de.

3.2

Ein Zahlungsverzug berechtigt die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH zur Verweigerung von Leistungen aus dem etwa noch laufenden Vertrag, sowie zum Rücktritt von Verträgen über künftige Leistungen.

3.3

Eine Erstattung nicht in Anspruch genommener Leistungen durch den Kunden wird ausgeschlossen, es sei denn die Verhinderung hat ihren Grund in einem Umstand, den die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH zu vertreten hat.

4. Bereitstellung und Beherbergung

4.1

Gebuchte Unterkünfte stehen am Anreisetag ab 14:30 Uhr zur Verfügung. Der Schlüssel wird in einem Tresor auf dem Gelände hinterlegt. Das Tresorfach kann mit dem zugesandten Zugangscode geöffnet werden. Diesen Code erhält der Kunde vor der Anreise per E-Mail oder SMS. Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH ist berechtigt, eine verbindliche Reservierung vom Eingang einer Zahlung abhängig zu machen.

4.2

Ist die laut Buchungsbestätigung reservierte Unterkunft ausnahmsweise nicht verfügbar, so kann Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH gleichwertigen Ersatz zur Verfügung stellen. Weitergehende Ansprüche des Kunden/Gastes sind ausgeschlossen.

4.3

Der Nutzer ist nach dem Bundesmeldegesetz verpflichtet, sich bei der Anreise auszuweisen und den Meldeschein mit seinen persönlichen Angaben auszufüllen und zu unterschreiben.

4.4

Die Abreise hat am Abreisetag bis 10:00 Uhr zu erfolgen. Bei einer Inanspruchnahme über 10:30 Uhr hinaus, wird ein weiterer Übernachtungspreis berechnet.

4.5

Zu allen Wohneinheiten hat die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH ein Zugangsrecht, um die Ordnungsmäßigkeit der Belegung zu überwachen und den Service zu ermöglichen.

4.6

Eine Unter- oder Weitervermietung der Wohneinheiten ist ausgeschlossen. Die Belegung der Unterkunft mit mehr als der gebuchten Personenanzahl bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH.

4.7

In allen Räumen des Boardinghauses besteht Rauchverbot. Jede Unterkunft ist mit einem vernetzten Rauchmelder ausgestattet. Alarmierungskosten, die wegen Fehlverhalten des Gastes entstehen, werden dem Kunden bzw. dem Nutzer in Rechnung gestellt.

4.8

Rundfunk- und Fernsehgeräte sowie sonstige Tonwiedergabegeräte dürfen stets nur in Zimmerlautstärke betrieben werden.

4.9

Bei Abwesenheit des Nutzers sowie bei stürmischem und regnerischem Wetter sind die Türen und Fenster zu schließen. Der Nutzer verhält sich so, dass Schäden am Inventar und Gebäude verhindert werden. Für Schäden, die über die normale Abnutzung hinausgehen, haftet der Kunde bzw. der Nutzer.

Der Nutzer hat bei Verlasssen des Gebäudes die Türen zu verriegeln und abzuschließen.

 

4.10

Dem Nutzer/ Kunden ist es nicht gestattet Einbauten vorzunehmen, Schrauben, Nägel u.ä. in Einbauten oder Wände einzubringen sowie gestalterische, bauliche oder technische Veränderung der Räumlichkeiten vorzunehmen.

4.11

Der Reinigungsservice seitens Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH beinhaltet nicht die Küchenausstattung. Jeder Nutzer hat Kochplatten, Spüle, Mikrowelle, Geschirr, Besteck, Töpfe, u.ä. spätestens zum Ende des Buchungszeitraumes selbst zu reinigen.

4.12
In der Wohneinheit ist Wäsche waschen und trocknen verboten.

5. Stornierung (ggf. abweichende Stornierungsregelung bei Buchung über eine Buchungsplattform wie z.B. booking com oder airbnb)

Dem Nutzer bzw. dem Kunden entstehen bei einer Stornierung Kosten:


5.1 Kurzzeitaufenthalte 1 - 28 Tage:
Bei einer Stornierung bis 5 Tage vor Anreise: kostenfrei
Bei einer Stornierung ab 5 Tage vor Anreise: 100% des Gesamtnutzungspreises Die ersparten Aufwendungen wurden in Abzug gebracht.

5.2 Langzeitaufenthalte (ab 29 Tagen):
Bei einer Stornierung bis 14 Tage vor Anreise: 10% des Monatspreises Bei einer Stornierung bis 7 Tage vor Anreise: 40% des Monatspreises Bei einer Stornierung ab 7 Tagen vor Anreise: 80% des Monatspreises Die ersparten Aufwendungen wurden in Abzug gebracht.

Als Gesamtnutzungspreis ist der bestätigte Preis für den gesamten Zeitraum, für den die Buchung vorgesehen war, zu verstehen.

5.3

Bei vorzeitiger Abreise des Kunden nach erfolgtem Check-in, ist eine Rückerstattung des vereinbarten Preises ausgeschlossen.

6. Vorzeitige Vertragsbeendigung

6.1

Die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH kann den Vertrag fristlos beenden, wenn der Kunde bzw. der Nutzer gegen die Nutzungsbedingungen (siehe 4.6 verstößt.

6.2

Eine von der Vereinbarung abweichende Nutzung der Wohneinheiten berechtigt die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH zur fristlosen Kündigung des Vertragsverhältnisses. Eine Rückerstattung des Nutzungsentgeltes steht dem Kunden nicht zu.

6.3

Eine fristlose Beendigung des Vertrages ist auch dann möglich, wenn die Räumlichkeiten unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen gebucht werden.

6.4

Bei einer berechtigten fristlosen Vertragsbeendigung entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz. Im Falle der fristlosen Vertragsbeendigung ist die Wohneinheit sofort zu räumen. Sollte dies nicht geschehen, ist die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH berechtigt die Wohneinheit auf Kosten des Kunden zu räumen und den Schließzylinder auszutauschen.

7. Haftung

7.1

Die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH haftet für von ihr zu vertretende Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Köpers oder der Gesundheit. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH übernimmt für den Verlust von eingebrachten Sachen des Kunden bzw. Nutzers ausdrücklich keine Haftung.

7.2

Fundsachen werden nur auf Anfrage gegen Kostenerstattung nachgesandt. Im Übrigen werden Fundsachen, sofern sie nicht selbst aufbewahrt werden, an das zuständige Fundbüro abgegeben und nicht länger als sechs 3 Monate aufbewahrt.

7.3

Soweit dem Nutzer ein Stellplatz zur Verfügung gestellt wird, kommt kein Verwahrungsvertrag zustande. Eine Überwachungspflicht der Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH besteht nicht. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung abgestellter Kraftfahrzeuge und deren Inhalts haftet die Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

7.4

Der Kunde haftet für alle Schäden, die der Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH durch ihn, dessen Nutzer, Gäste oder andere Personen, für die er verantwortlich ist, entstehen.

8. Gewährleistung

8.1

Wird eine Leistung nicht oder nicht vertragsgemäß erbracht, so kann der Kunde Nachbesserung verlangen.

8.2

Der Kunde ist verpflichtet, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und einen möglichen Schaden gering zu halten. Kommt der Kunde bzw. Nutzer dieser Verpflichtung nicht nach, so stehen ihm Ansprüche insoweit nicht zu.

9. Schlussbestimmungen, Sonstiges

9.1

Sollte eine der hier niedergelegten Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages oder dieser AGB im Übrigen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt dann eine solche, die am ehesten der unwirksamen entspricht.

9.2

Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz der Wohnen auf Zeit MAX Wertheim GmbH. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.